Schöner bloggen- Blog Artikel hübsch gemacht

Du möchtest regelmäßig ansprechende Posts für Deinen Blog schreiben? Hier findest du ein paar einfach Tipps und Tricks, um Deine Artikel hübsch zu gestalten.

Bilder, Texte und Videos- Gestalte deinen Blog Artikel ansprechend!

Damit Deine Leser gut zu Dir finden, achte darauf, dass auch alle Deine Bilder und Videos beschriftet sind. Google bezieht auch dies in die Suche mit ein. Bilder und/oder Videos sind für einen Blog unumgänglich, denn „das Auge isst mit“ 😉

Denke immer daran, der Leser liest von links oben nach rechts unten. Gestalte deinen Blog Artikel also ansprechend und passe ihn dem menschlichen Auge an. Verständliche Sprache, leicht lesbare Texte und auch gerne mal eine strukturierte Aufzählung, die einen längeren Text durchbricht und schon hast du einen wundervollen Post geschaffen.

Mach Dir folgendes bewusst- Hinweise, die man oft vergisst

Wenn man so richtig loslegt und der Kopf voller Gedanken ist, sprudeln die Wörter oft so aufs Papier oder die Buchstaben in die Tasten. Ist auch kein Problem, es geht mir natürlich nicht anders. Aber, ein paar Dinge solltest du beim Korrektur lesen noch einmal beachten.

Hier auch ein kurzer Hinweis: Stelle niemals deinen ersten Entwurf online (Ok, Ausnahmen können die Regel bestätigen), sondern lies ihn noch einmal gründlich gegen.

Rechtschreibfehler, fehlende Wörter etc. können den schönsten Blog Artikel verschandeln. Achte außerdem auf folgende Aspekte:

  • Keine Füllwörter
  • „Eigentlich“ hat selten eine Daseinsbereichtigung
  • Natürlich gibt es Ausnahmen bei besonders persönlichen Posts, generell liest sich das jedoch nicht besonders hübsch
  • Keine Schachtelsätze
  • Der Leser freut sich über leichtes Lesen
  • Lieber ein Satz mehr, als ein endlos langer Satz
  • Das Auge isst mit
  • Fotos, Videos, Aufzählungen: Durchbreche Fließtexte

Gestalte deinen Post ansprechend: Layout und Farben zählen auch dazu


Du willst richtig durchstarten? Erstelle einen Jahresplan

Ein guter Blog braucht genauso wie jeder einzelne Text Strategie und System, wenn du langfristig Leser binden möchtest und dir viele fröhliche Website-Besucher wünschst. Du solltest einen Jahresplan anvisieren, da es ohne Plan bei neuen Blogs häufig so ist, dass die Motivation am Anfang besonders hoch ist und mit der Zeit schwindet. Du solltest wissen, wann Du welchen Blog Artikel zu welchem Thema veröffentlichst.

Wichtig ist es aber, dass ein Blog regelmäßig mit Content gefüllt wird. Für Menschen UND Maschinen. Wenn du einen Jahresplan erstellst und schon vorher grob weißt, welche Themen Du in Deinem Blog behandeln möchtest, hast du erstens einen roten Faden, aber vorallem auch einen anderen Blick für Deine Umwelt und kannst passend immer gezielter Fotos und Eindrücke aufnehmen. Du kannst Deine Themen an die jeweilige Jahreszeit und Ferien etc anpassen und damit immer mehr den Wünschen Deiner (zukünftigen) Leser gerecht werden.

Organisiere dir kostenlos hübsche Fotos

Das kannst Du zum Beispiel auf Pixabay machen. Kostenlos und trotzdem hübsch. Fotos sind sauwichtig. Menschen mögen hübsche Sachen 😀

Du willst Deine Blog Artikel so richtig auf Vordermann bringen? Lies auch meine Artikel zu den Themen Keywordrecherche und Suchmaschinenoptimierung (SEO). Viel Spaß dabei 🙂

Sollte Dir das nicht reichen bieten Conni von Planetbackpack und Sebastian von Offthepath auch ein cooles Blog Camp an, welches Dich online Stück für Stück zu Deinem perfekten Blog und dem perfekten Blog Artikel bringt.

Zum Blog Camp kommst Du hier

Lade Dir hier das kostenlose mini eBook runter und finde heraus wie andere Blogger denken.

Placeless

About Placeless

Wir sind Bini & Laura - wir lieben die Freiheit, unser Leben und Veränderungen. Wir arbeiten an unserem Business, Mindset und Wohnort - jeden Monat, jede Woche, jeden Tag. Mensch zu sein mit allem Pipapo, Schwächen und Stärken finden wir ziemlich cool. Wir wollen dazu inspirieren lebenslang zu lernen, frei zu sein und sich selber weiterzuentwickeln!