Placeless

Placeless

reisen, leben & arbeiten


Hey!

Reisen, leben & arbeiten

Weltreise alleine als frau

Ganz kurz zu mir.

Ich habe meinen eigenen Weg gefunden, ganz ohne ihn zu suchen. Ich bleibe immer so lange an einem Ort, wie dieses Fleckchen, die Menschen und die Kultur mir gut tun. Und wenn das irgendwo mal 3 Jahre so ist, dann ist das eben so. In Neuseeland war ich etwa einen Monat, genau wie in Thailand und Laos. In Vietnam blieb ich 15 Tage, werde aber sicherlich noch einmal dorthin zurück gehen. Bisher kam immer das Leben dazwischen. Und bei dir?

MIR IST ES NICHT WICHTIG ERWARTUNGEN ZU ERFÜLLEN.   

MIR IST ES WICHTIG, MEIN HERZ UND MEINE SEELE ZU ERFÜLLEN. 

Meinen liebsten Artikel auf dem Blog von Hostelworld gibt es übrigens auf Deutsch und Englisch. Dort erzähle ich, warum die Erfahrungen, alleine als Frau loszuziehen und auf Weltreise zu gehen, unbezahlbar sind. 

Zum Beispiel zum Thema: Als Frau alleine auf Weltreise

Und, hast du schon mein Interview mit Yahoo gelesen? Yahoo dachte, ich könnte vielleicht andere Menschen inspirieren. Dabei mache ich doch nur eine Weltreise.

Mein Interview zur Reihe: Frauen, die inspirieren! 

Mein Herzensprojekt. Wir veranstalten Workations, Workshops und unterstützen uns in der Community. Ich liebe es einfach. Videos von der letzten Nomadweek habe ich dir hier drunter verlinkt. Weil ich sehr stolz bin, mit Daniel und Olli die Nomadweek gegründet zu haben.

Alles zur wundervollen Nomadweek gibt´s hier.

Weil ich das Schreiben und die Liebe liebe…

Texte zum Thema Liebe und Hochzeit

Ortsunabhängigkeit

Laura Link Placeless

Ortsunabhängig

Seit dem 04.07.2016 bin ich in der Welt unterwegs. Seit dem 15.05.2016 habe ich kein Angestelltenverhältnis in Deutschland mehr. Seit dem 24.12.2015 wusste ich, dass ich während meiner Weltreise mehr als nur die Welt bereisen würde.