Alleine reisen, unterwegs arbeiten - with love & karma

Warum du auf keinen Fall eine Weltreise machen solltest!

Warum du auf keinen Fall eine Weltreise machen solltest!

Warum Du auf keinen Fall eine Weltreise machen solltest?

Weil es teuer, aufwändig, mit Risiko verbunden ist.

Man kommt nicht zur Ruhe. Viel zu gefährlich. Achja und du lässt all Deine Lieblingsmenschen im Stich. Ist das so?

Ich sage nein! Und ich kenne einige Blogger, die das ähnlich sehen? Du glaubst mir nicht? Hier kommt der Beweis 😉

Wer mir dabei recht gibt?

Zum Beispiel zwei Süßkartoffeln aus Brandenburg. Bei den beiden lest ihr unterhaltsame Geschichten, mit und ohne Fahrrad.

„Kommt Jungs, ihr schlaft heute bei mir!“

Auch bei Marc ist alles verrammelt und verriegelt, die Angst vor Einbrüchen ist hier allgegenwärtig. Wir fragen ob es hier wirklich so gefährlich ist, woraufhin uns der Kanadia eine Horror Geschichte nach der anderen erzählt. Auf dem Weg nach Trujllio, so sagt er, wurden schon viel Radler überfallen und es soll in einem Dorf sogar einen Scharfschützen geben, der auf Radler schießt.

Grandios. Lasst Euch auch inspirieren oder gönnt Euch einfach mal eine Auszeit von Eurem Alltag und taucht in Ihre Storys ein 😉

Viel zu teuer dieses Reisen..

Wer sagt das? Chris ist auf jeden Fall 457 Tagen unterwegs und hat ein Budget von gut 15.000 Euro. Das sind 32 Euro am Tag. Wie viel Geld gibst du im Jahr so in Deutschland aus?  Was „die anderen“ so auf ihren Weltreisen und Trips ausgeben und wie sie so reisen? Chris hat es auf Globesurfer mal zusammengefasst. Ganz genaue Aufschlüsselung und ob du wirklich 33.000 Euro für 2,5 Jahre Weltreise brauchst? Hier findest Du die Antwort!

Schau mal rein und sag mir dann, ist dieses Reisen viel zu teuer? 

Ohne Lieblingsmenschen ist es scheiße.

Das finden auch Sabrina und Francis. Und sie sind trotzdem auf Weltreise gegangen. Das findest du verrückt? Ich frage Dich: Warum? Die beiden haben keine Lust auf Weihnachten ohne Freunde und Familie und lieben das Reisen. Keiner schreibt Dir vor, dass Du Deine Weltreise nicht unterbrechen darfst oder dass Dich Freunde und Deine Familie nicht besuchen kommen dürfen, oder? 😉 Richtig gut gelöst haben die beiden ihr Heimweh nach Lieblingsmenschen und berichten auch darüber. Lies hier warum ich dieses Argument nicht gelten lasse.. danke Euch beiden Weltenbummlern 😉 Urlaub machen ist auf einer Weltreise eben auch erlaubt 😉

Man kommt nicht zur Ruhe? Pah.

„I found my peace. Her name is Lea Mondon.“ Das ist der Titel, das erste was dir ins Auge fällt, wenn du auf dem Blog von Alexandros landest. Serbien, Indien, Nepal und die Frau seiner Träume. Er hält eine Überraschung für alle Leser bereit und er geht mit seiner Traumfrau auf Hochzeits- Weltreise. Muss ich dazu jetzt wirklich noch etwas sagen?

Das ist doch total gefährlich. Vor allem alleine als Frau.

Leider ist die Welt nicht immer nur gut und hübsch. Leider ist das aber nicht nur im Ausland so. Es macht überall auf der Welt Sinn eine gesunde Portion Misstrauen mitzunehmen, vor allem als Alleinreisende.  Ob Dich das hindern sollte? Nein. Die digitale Nomadin Carina betreibt einen Blog für alleinreisende Frauen. Sie sagt:

Ich reise nicht, um vor dem Leben davonzulaufen. Ich reise, damit mir das Leben nicht davonläuft.

Macht Sinn finde ich auch. Worauf man achten sollte und wie das Reisen auch alleine sicher ist hat sie hier hübsch beschrieben.  Auch mit dem Thema Heimweh hat sie sich übrigens auch ausführlich beschäftigt. Wer kennt das nicht. 😉 Aber als Argument zählt es wie oben beschrieben trotzdem nicht! 😉

Du müsstest dich von Deinem Hab und Gut trennen und hast da keine Lust zu?

Kann ich verstehen. Ich liebe meine Schuhe. Ich liebe meine Bücher. Ich liebe meine Möbel und all die Erinnerungen, die daran hängen. Aber weißt du was ich mehr liebe? Neue Kulturen, Gerüche, Gespräche mit Einheimischen, das Lächeln der Flugbegleiterinnen, das mir bewusst macht, das ich endlich wieder auf Reisen bin. Du kannst das nicht verstehen? Sieh Dir dieses Video an und Du wirst es verstehen. Ein Pärchen aus Köln zieht ein erstes Resümee nach 5 Monaten Rucksackreise. Ein wundervolles Video von zwei Menschen, die all Ihre Sachen verkauften und es keine Sekunde bereuten. Lass Dich infizieren vom Reisevirus 😉 Daniel und Jessica haben natürlich auch einen Blog, falls Dir mehr nach Lesen ist. Du findest ihn hier.

Und, bist Du sicher, dass Du auf keinen Fall eine Weltreise machen solltest? 😉

Hol dir meinen Newsletter (ganz unten auf der Seite) und werde virtuelle Weltreisende.. ich nehme Dich mit 😉

Herzlichst,

Laura



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.