Välkommen- Willkommen- Bienvenido- Welcome- Aloha

Wundervoll, dass Du da bist!

 Wenn Du nicht zum ersten Mal hier auf meinem Reiseblog bist, wird Dir aufgefallen sein, dass sich hier ständig einiges ändert. Das liegt daran, dass ich noch auf der Suche nach dem richtigen Flow für mich und placeless bin.

Es geht hier um die guten und um die Schattenseiten des Reisedämons.

Du trägst diesen kleinen Dämon wohl auch in Dir, sonst wärst du nicht hier. Ob er groß oder klein ist, ob Du die Sehnsucht auslebst oder nicht, fühle Dich herzlich willkommen! Wichtiger Hinweis: Mein Dämon ist super lieb und auch nur ein mini bisschen berechnend, wenn er mich trotz Kontostand immer wieder zu tollen Reisen überredet 😉 Also, bösartige Dämonen sind hier natürlich nicht erwünscht! Allein schon wegen des Karmas. Karma bestimmt übrigens zu großen Teilen mein Leben. Aber das ist eine andere Geschichte…

Lassen wir unsere süßen Reisedämonen doch ein bisschen zusammen spielen 😉

Ich freue mich natürlich auch, wenn wir uns nicht nur auf meinem Reiseblog, sondern auch auf anderen Spielplätzen connecten!

Hier dreht sich alles ums Reisen.

New york
New York

Das ist Dir jetzt sicher schon klar geworden. Von Büchern mit Tiefgang, mitreißender Reiseliteratur, Inspiration auf anderen Blogs und der Frage ob du Reiseautodidakt bist,  über Geschichten aus dem Lebenwie ein Flug statt nach Kuba nach München führt und praktische Lebenshilfen für Menschen mit Reisedämon, wie zum Beispiel die todsicheren Tipps um die Vorfreude auf eine Reise zu verlängern und das Warten zu verkürzen, findest du auf diesem Reiseblog alles. Die richtige Nische ist noch nicht gefunden. Die Liebe zum Bloggen schon.

Über Gott und die Welt (nie über Gott, aber viel über die Welt) schreibe ich in meinem Blog. Es steckt viel Liebe drin und ich freue mich wenn es Dir gefällt. Diese Seite ist aktuell nicht stark monetarisiert, das heißt, ich betreibe den Reiseblog aus Liebe zum Reisen und mir macht es Spaß mich mit anderen Bloggern zu vernetzen, aber ich lebe nicht davon.

Wenn es sich irgendwann einmal ergibt, habe ich natürlich aber auch nichts dagegen Geld damit zu verdienen. Aber das steht nicht im Vordergrund. Ich habe ja neben dem Reisen auch noch einen stinknormalen Job. Wenn Du übrigens nach einem Job suchst, der mit dem Reisen zu hast: Wie wäre es mit Beachinspector?

beach inspector

Bist du gerade dabei einen eigenen Spielplatz für deinen Reisedämon zu basteln-                     in Form eines Blogs?

Wichtige Hinweise zu den Grundlagen eines Blogs findest Du hier. Beruhend auf meinen Erfahrungswerten habe ich auch einiges zum Thema Keywordrecherche, SEO und natürlich zum Aufhübschen deiner Artikel festgehalten. 

Ich schreibe ja schon ein Weilchen und habe auch im echten Leben einiges mit dem Bloggen zu tun, wenn auch unabhängig von Reisen. Hier findest du daher noch ein paar Tipps & Tricks zum Bloggen, die nie schaden können. 😉

Bloggen

Ich freue mich über Kommentare, Hinweise, Fragen und natürlich auch konstruktive Kritik von Dir. Was wünschst Du dir noch für diese Seite, was gefällt Dir am jeweiligen Artikel gut oder nicht so gut? Ich bin gespannt.

Virtuelle Assistenz

Außerdem sei noch ein kurzer Hinweis auf mein Online- Business gegeben. Alle Infos zum Thema virtuelle Assistenz findet Du hier. Wenn Du bereits informiert und auf der Suche nach einer kompetenten Assistentin bist, kannst Du alles weitere hier nachlesen. Ich freu mich von Dir zu hören!

Und ich freue mich hier zu sein. Mit Dir!

Hab viel Spaß und lasse gerne auch einen Hinweis auf Deinen Blog hier, ich freue mich auf spannende neue Artikel! Gastartikel sind natürlich auch immer möglich. Schreib mir einfach. Ich bin immer offen für neue Gedanken, solange Sie natürlich zu meinem Reiseblog passen 😉

Stay placeless und hab eine schöne Zeit <3

 

Australien
Australien

Jaaaa, noch eine kurze Anmerkung: Wir sind in unserem Reiseblog- Style noch nicht so richtig angekommen. Das hat für Dich einen Vorteil: Abwechslung.

Aber ich bin sicher, dass wir bald zur Ruhe kommen und freue mich, wenn Du dann trotzdem gern hier bist.

Placeless

About Placeless

Nicht quatschen. Mach! Es sieht alles immer so leicht aus, ist es aber nicht. Reisen ist wundervoll, online zu arbeiten auch. Aber das heißt nicht, dass dieses Leben für jeden eine gute Option ist. Für mich ist es das zauberhafteste Gefühl der Welt, frei und unabhängig leben zu können. Ich halte mich dort auf, wo es mir gefällt, bereise die Welt und erkunde meine Welt. Ich habe einen wundervollen Menschen auf meiner Reise kennengelernt, mit dem ich täglich viele Stunden verbringe: Mich selbst. Liebe Dich selbst, alleine Reisen kann traumhaft sein. Reise virtuell mit mir mit und verfolge nicht nur meine geographischen Wege und Erfahrungen, sondern auch die emotionalen und beruflichen. Lass Dich unterhalten, lach mich aus, freu Dich mit mir, was auch immer - Erweitere stets Deinen Horizont und lebe Dein Leben nach deinen Wünschen, denn Du hast nur ein einziges Leben und das gehört Dir ganz allein! Alles Liebe, wir sehen uns irgendwo in der Welt, ich freu mich auf Dich! Laura <3 Ortsunabhängig - Frei - In das Leben verliebt


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.