Plankton auf Koh Rong – Ein Highlight

Plankton auf Koh Rong – Ein Highlight

Als Plankton bezeichnet man Kleinstlebewesen aus dem Wasser, die sich mithilfe der Strömung fortbewegen. Es gibt Phytoplankton aus kleinen Pflanzen und Zooplankton aus winzigen Tieren.

(gefunden bei GEO)

Sparkling Plankton auf Koh Rong

Eines der Dinge, die mich auf Koh Rong von Beginn an am meisten fasziniert haben, war das Plankton. Es sind Kleinstlebewesen, die du normalerweise mit dem bloßen Auge gar nicht sehen kannst. Aber es gibt eine Ausnahme.

Wenn es am Tag sehr sonnig war, die Nacht sehr dunkel ist und der Mond relativ klein scheint, dann kannst du es leuchten sehen. Es ist unglaublich schön und es scheint als wäre es Magie. Du stehst also im dunklen Wasser, den Sternenhimmel über dir und die Plankton- Sterne unter dir.

Du bewegst deine Arme und es scheint, als würden sich deine Arme in tausende kleine glitzernde Sternchen auflösen. Als ich das zum ersten Mal sah, war ich sicher, dass es auch Einhörner geben muss. Einfach magisch.

Plankton Touren auf Koh Rong

Tatsächlich gibt es nicht allzu viele Orte, an denen du Plankton sehen kannst. Vom Festland, Sihanoukville, ist es nahezu unmöglich, da die Lichter der Stadt einfach zu hell sind. Vom Hauptstrand, an dem auch die Boote vom Festland ankommen, gibt es täglich Tourboote, die für 5 $ eine Plankton Tour am Abend oder in der Nacht anbieten.

Wenn du eine solche Tour buchen möchtest, wirst du Angebote an jeder Ecke finden. Es gibt keinen speziellen Anbieter, aber massenhaft Schilder die darauf hinweisen. Das macht sicher Spaß und du triffst viele tolle Leute. Wenn du dein Geld aber sparen möchtest, dann verrate ich dir jetzt wo und wie du das Plankton ganz kostenlos leuchten sehen kannst.

Wo du das Plankton auf Koh Rong am besten sehen kannst

Das beste Plankton habe ich bis jetzt, nach etwa 8 Wochen auf der Insel, am Longset/ 4 k Beach gesehen. Auch am Long Beach kannst du das Plankton gut sehen, es ist allerdings von den meisten Orten, an denen die Reisenden übernachten schwieriger zu erreichen. Die Plankton Tour Boote vom Village fahren zum 4 k/ Longset Beach.

Plankton Koh RongDer Strand befindet sich im Süden der Insel, im östlichen Bereich. Vom Village (Koh Touch/ Koh Tuich) ist es ein etwa 30 minütiger Spaziergang. Es gibt einen Pfad, der dich teilweise durch den Dschungel für, aber alles auf zivilisierte Art und Weise. Also keine Angst, es gibt so viel zu entdecken!

An diesem Strand ist das tolle, das es nicht sehr viele Bungalowanlagen und Touristenattraktionen gibt, daher ist das Licht, das von der Insel kommt, relativ schwach. Dadurch kann man das Plankton im Wasser besser sehen. In besonders guten und dunklen Nächten, konnte ich das Plankton sogar schon direkt am Strand sehen, wenn ich nur mit den Füßen durch das Wasser gestreift bin.

Die wichtigsten Voraussetzungen für eine gute Plankton Nacht

Zusammengefasst, so siehst du das Plankton auf Koh Rong:

  • es muss Nacht sein
  • finde eine Stelle am Strand, an der es wenig Licht gibt
  • ein sonniger Tag zuvor (damit sich das Plankton aufgeladen hat)
  • ein kleiner Mond bzw. eine sehr dunkle Nacht
  • keine Taschenlampe oder ähnliches darf an sein
  • du musst dich im Wasser bewegen, das Plankton reagiert auf Bewegungen mit Licht
  • je weiter du ins Wasser gehst (weg vom Strand), desto dunkler wird es und umso besser kannst du das Plankton leuchten sehen

Du hast Lust auf ein paar Bilder zum leuchtenden Plankton? Dann schau mal hier, bei eyeflar. Ich selber war leider immer zu begeistert und in den Bann gezogen, als dass ich meine Kamera geholt hätte und Fotos machen wollte. Das Plankton verzaubert mich einfach, jedes Mal 🙂



2 thoughts on “Plankton auf Koh Rong – Ein Highlight”

  • Hallo Placeless,
    wir waren auch erst auf Koh Rong und haben fast jede Nacht im Wasser verbracht und das Plankton aufgewirbelt. Wirklich ein Highlight! Leider ist es uns nicht gelungen Fotos zu machen, Durch die schnellen Bewegungen, die man machen muss um das Plankton aufzuwirbelen war es mit der GoPro unmöglich. Den Augenblick zu Genießen ist eh viel mehr wert 🙂

    • Hey Nadine, du hast vollkommen recht, ich glaube man braucht da schon ne wahnsinns Kamera, um das aufnehmen zu können. Aber die schönsten Momente speichert man ja eh im Herzen, da hast du vollkommen recht 🙂

      Alles Liebe von Koh Rong <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.