Mövenpick Hotel Bangkok – 7 Gründe warum du wirklich dorthin musst!

Mövenpick Hotel Bangkok – 7 Gründe warum du wirklich dorthin musst!

Mövenpick Hotel in Bangkok: Hat es 5 Sterne verdient? 

Nachdem ich 5 Monate auf der Insel Koh Rong war, ganz ohne heißes Wasser, ganz ohne eigene vier Wände, geht es jetzt zurück in die Zivilisation nach Europa für ein paar Wochen. Bevor es aber nach Deutschland geht, gibt es noch eine Portion Luxus. Ganz wichtig ist es für mich auf Reisen, dass ich mir selber etwas gutes tue. Wohlfühlen, mich und meine Seele verwöhnen. Es ist wirklich mal wieder Zeit für etwas Erholung, sich selber etwas gutes tun, entspannen, Geist & Körper pflegen.

Mövenpick Hotel Bangkok Sukhumvit

Also hab ich kurzerhand einen Zwischenstopp in Bangkok eingeplant, bevor es dann nach Deutschland gehen sollte. Und es hat mich in das zauberhafte Mövenpick Hotel in Bangkok verschlagen. Und, was soll ich sagen, die Location hätte nicht besser sein können. Urlaub pur. Aber jetzt mal ganz von vorne.

Flug verpasst? Die Story dahinter.

Wie es so ist in meinem Leben, alles kam mal wieder anders als gedacht. Mein Flug ging am 6.9.17 von Bangkok nach Deutschland und ich war sicher, dass das ein Donnerstag ist und buchte das Hotel in Bangkok dementsprechend. Es stellte sich aber überraschenderweise heraus, dass der 6.9.17 ein Mittwoch ist und gar kein Donnerstag 😀

Somit wurden aus zwei Nächten Luxus, eine Nacht Luxus für mich. War aber alles kein Problem, meine kleine Verwirrung wurde wundervoll vom Hotel gemanagt. Ganz 5- Sterne- like!

An dieser Stelle schon einmal ein zauberhaftes und ganz herzliches Dankeschön dafür an Anne von Primo- PR und das Team des Mövenpick Sukhumvit 15 Bangkok! <3

Keine Lobeshymne für das Mövenpick Hotel in Bangkok!

Bevor du jetzt wegrennst und Angst bekommst, dass ich jetzt hier meine Lobeshymnen runter rattere, das werde ich nicht. Das gab es noch nie auf Placeless und das wird es auch in der Zukunft nicht geben! Wenn du das lesen willst, dann findest du hier die offizielle Hotelbeschreibung, in der kannst du alles ganz ausführlich und detailliert nachlesen: Mövenpick Hotel Sukhumvit 15 Bangkok. Nachdem wir diese Formsachen erledigt haben, kommen wir zum Eingemachten. Was kann das Mövenpick Hotel in Bangkok wirklich? Gab es etwas, das mir überhaupt nicht gefallen hat?

Die Ankunft vs. Das Einmaleins der Zimmer

Die Begrüßung war super, die mega imposanten und superhübschen Türen zur Lobby wurden uns aufgehalten und das herzliche Lächeln wartete schon auf uns an der Rezeption. Check In: Absolut problemlos und super freundlich.

Ein kurzes Chaos im Fahrstuhl hatten wir allerdings, denn weder Ben (meine Begleitung- jetzt ist es raus :-D), noch ich hatten der zauberhaften Dame an der Rezeption zugehört, in welcher Etage wir wohnen. Nach 13 Stunden Busfahrt aus Kambodscha waren wir zugegebenermaßen auch recht K.O. und nicht mehr so richtig aufnahmefähig.

An dieser Stelle sei allerdings gesagt: Da kann das Hotel nichts für!

Mövenpick Hotel Bangkok

Die Zimmernummer, die auf der Karte zu unserem Zimmer stand war 2423. Also klickten wir auf die Taste, die zur 2. Etage passte. Macht ja Sinn. Eine Zahl mit 2000 muss doch in der 2. Etage liegen, oder? Funktionierte aber nicht. Glücklicherweise kam nach kurzer Zeit ein weiterer Gast in den Fahrstuhl, der uns erklärte, dass die „2“ für Gebäude 2 stünde und die „4“ für die 4. Etage. Also, wenn du hinfährst, hab das mal im Hinterkopf 😀

So und das war auch schon alles, was uns in diesem Hotel an Herausforderungen begegnete. Alles andere lief auch für angestrengte und unaufmerksame Reisende einfach einfach. Das Personal im Hotel liest dir quasi jeden Wunsch von den Augen ab. Du musst einfach nur dasein und genießen!

Okay, noch eine Kleinigkeit…

Wer kann sich morgens nach dem Aufstehen schon entscheiden, was er zum Frühstück möchte? Frühstück wird hier zu harter Arbeit, denn es ist einfach so lecker und unglaublich viel Auswahl. Alleine deshalb würde ich jederzeit wiederkommen. Für alle die länger in Asien unterwegs sind, wichtig zu wissen: Es gibt hier echtes (!!!) Brot zum Frühstück! Unglaublich geil.

Und jetzt will ich euch mal ein bisschen neidisch machen oder euch inspirieren, wenn ihr auch mal eine Auszeit von Hostels und Hochbetten braucht, euch einfach mal was gönnen wollt oder sowieso Flashpacker seid, bei denen auch mal wundervolle Übernachtungen drin sind.

Hotelinspiration: Mövenpick Hotel Sukhumvit 15 Bangkok

So, und jetzt will ich euch mal ein bisschen neidisch machen oder euch inspirieren, wenn ihr auch mal eine Auszeit von Hostels und Hochbetten braucht, euch einfach mal was gönnen wollt oder sowieso Flashpacker seid, bei denen auch mal wundervolle Übernachtungen drin sind.

Was ist so besonders?

Oder: Warum du besser ins Mövenpick gehen solltest als in ein anderes 5 Sterne Hotel in Bangkok: Das Hotel macht aus dir eine Prinzessin!

Wenn du im Mövenpick eincheckst, findest du auf deinem Zimmer eine kleine rote Karte. Was so besonders an dieser Karte ist? Ich konnte es kaum glauben. Du kannst dir aussuchen, welches Kissen du am liebsten benutzen möchtest, um absolut zauberhaft zu schlafen. Es gibt 4 Variationen zur Auswahl. Vom ergonomischen Gelkissen, dem Anti- Allergie Kissen bis hin zu hart und weich. Ganz ehrlich, was könnte man mehr wollen? So eine geile Idee finde ich!

#geilekissenfürbesserenschlaf

Mövenpick Hotel Bangkok

Das Mövenpick Hotel in Bangkok: Ich kann es gut riechen!

Ich weiß nicht, ob du einer von diesen Menschen bist, der die kostenlosen Duschgels, Bodylotions und Co immer mitnimmt, wenn du in einem wundervollen hochklassigen Hotel wohnst? Bist du der Typ Mensch? Wenn nicht, hier wirst du zu diesem Typ Mensch 🙂 Ich weiß Duschgel und Co generell zu schätzen, weil ich mit Handgepäck reise und daher maximal ein Stück Seife dabei habe, umso schöner, wenn Hotels mich dann auch noch mit Bodylotion und Conditioner fürs Haar verwöhnen.

Das besondere im Mövenpick in Bangkok ist aber: Alles riecht unglaublich gut. Ich meine, es ist nicht dieser 08-15 Duft, sondern es riecht richtig, richtig gut. (Ich hoffe, wenn die Agentur und das Hotel diesen Artikel lesen, sind sie mir nicht böse, aber ich habe jeweils ein Exemplar von allem mitgenommen.) Ohne scheiß, ich gehöre zu den geruchsempfindlichen Menschen, aber diese Düfte sind einfach mit Liebe ausgewählt und das riecht man. Ich finde das sehr besonders!

Mövenpick Hotel Bangkok

Pooltime ist Pflicht!

Kommen wir jetzt zu den richtigen Traveler Aspekten. Erstmal für die Wasserratten: Der Pool ist wirklich, wirklich gut gemacht. Der Bikini oder die Badehose dürfen auf gar keinen Fall (!!!) fehlen, wenn ihr im Mövenpick übernachtet! Der Pool ist auf der Dachterrasse, es gibt so viele Liegen, und so viel Platz, sauberes Wasser, eine Bar, Pflanzen, es ist insgesamt wirklich sehr hübsch und vor allem gepflegt.

Mövenpick Hotel Bangkok

Und wie heißt es so schön, es gibt Dinge, die sind einfach unbezahlbar. Dazu gehören für mich persönlich auch die Stimmung und die Atmosphäre eines Ortes. Du siehst schon an den Fotos, die ich eingefügt habe, dass hier ganz viel Liebe zur Dekoration drin steckt. Hohe Decken, tolle Accessoires, Wohlfühlen pur. Und das ist definitiv nicht in jedem x- beliebigen 5 Sterne Hotel so. Die zauberhafte Atmosphäre war für mich das i- Tüpfelchen meines Aufenthaltes.

Mövenpick Hotel Bangkok Sukhumvit

7 Gründe warum du definitiv ins Mövenpick in Bangkok musst!

Kurz für alle zusammengefasst, die grad in Eile sind (generell keine gute Voraussetzung, wenn du meine Artikel liest, aber ich will ja keinen ausschließen), warum ich das Mövenpick in Bangkok sehr gern mag und sicher auch wiederkommen werde:

  • Die Betten sind saugemütlich (ich liebe Hotelbetten eh und das hier sind gute :-D)
  • Die Lage ist echt top, und es gibt einen kostenlosen Shuttle zum Skytrain (egal wo du in Bangkok wohnst, stelle sicher, dass du in der Nähe des Trains bist oder gut hinkommst, denn dann bist du superflexibel, wesentlich günstiger und authentischer in Bangkok unterwegs als mit Taxi und Co). Für alle Bangkok Kenner: Das Hotel liegt nah an den Stationen Asoke und Nana.
  • Die Menschen sind zauberhaft❤
  • Sehr hübscher und vor allem gepflegter Pool (natürlich mit Bar <3) und ausreichend Liegen auf der Dachterrasse
  • Man kann jetzt sagen: Das erwarte ich aber auch von einem Hotel dieser Preisklasse. Und damit könnte man recht haben. Allerdings gibt es hier große Unterschiede. Klar, viele Menschen haben dieses „Customerface“, der Kunde ist da, das Lächeln auch, der Kunde geht, das Lächeln verschwindet mit ihm. Hier glaube ich den Menschen allerdings, wenn sie mich anlächeln. Mag für dich albern klingen, ich finde es super wichtig und macht mir ein schönes Wohlfühlgefühl.<3
  • Für mich als Bloggermensch besonders wichtig: Das Wifi ist kostenlos und spitze!
  • Mitten im Herzen Bangkoks, voller Leben und so farbenfroh!

Mövenpick Hotel Bangkok Sukhumvit

Und jetzt sitze ich hier, an meinem kleinen Schreibtisch, in diesem wunderschönen, sauberen Zimmer. Ganz ohne das Meeresrauschen und die Dschungelmusik, die ich von der Insel gewohnt bin und auch liebe. Aber auch ganz ohne das alles, ich muss gestehen, ich genieße den Luxus. Es tut so gut, einfach mal abschalten. Die warme Dusche genießen und den Fön (!!!), wie lange ich keinen mehr in der Hand hatte.

Und jetzt geht´s auf zum Flughafen.

Deutschland, wir kommen.

Mövenpick Hotel Bangkok

Mein Fazit: Gönn Dir mal was! 

Wenn du also mal einen Euro übrig hast, weil du ein paar Nächte in einer Hängematte geschlafen hast und das Geld in Wohlfühlgefühl eintauschen möchtest, wenn du deine Weltreise in Bangkok startest (ich hab in Neuseeland angefangen), aber erstmal langsam in die Backpacker Szene einsteigen und erst noch mal eine heiße Dusche und ein bisschen Privatsphäre magst: Ab mit dir ins Mövenpick in Bangkok.

Achja… und für alle Reisenden Lovebirds natürlich auch ein wundervoller Ort! ❤

Genieß deine Reise!

Liebe aus Thailand ❤

P.S.: Meine Mama und ich sind übrigens auch große Fans des Mövenpick Hotels in Münster, es liegt direkt am See und das Frühstück dort ist grandios! Es gibt nämlich sogar Mett.

P.P.S.(wichtig): Ich habe mit dem Mövenpick Hotel eine Kooperation gehabt. Ich habe allerdings keinen Vertrag unterschrieben, der sagt, ich muss das Hotel in den Himmel loben oder ähnliches. Der Aufenthalt war wundervoll, ich habe es sehr genossen und darum sage ich das auch genau so. Und tatsächlich, war ich zuvor bereits in Mövenpicks in Deutschland, ganz ohne Kooperation und ich mag diese Kette einfach.

Das Essen spielt für mich übrigens auch eine große Rolle, neben den Betten und dem Service. Ich weiß, dass das Budget als Traveler oft begrenzt ist und, dass natürlich jedermann das Beste für sein Geld erhalten möchte. Also sag ich euch wie es ist, denn mir geht es mit dem Budget nicht anders. 🙂

P.P.P.S. (geht das überhaupt mit 3 „P´s“?): Wenn du auch schon mal in einem Mövenpick residiert (ich liebe dieses Wort :-D) hast, poste gern den Link zum Artikel in die Kommentare. Sharing is caring 😉

Mövenpick Hotel Bangkok

Und zu guter letzt noch ein ganz großes Dankeschön an die liebe Anne von Primo-PR und natürlich an das Mövenpick Hotel Sukhumvit 15 Bangkok für die wundervoll Zusammenarbeit!


Du bist genauso begeistert wie ich von diesem Hotel? Bei Instagram findest du unter diesem #hashtags noch mehr Fotos. Natürlich auch auf meinem Account 🙂

#movenpickBangkok

#movenpickhotels

#movenpickmoments


Ich genieße jetzt erst einmal meinen Deutschlandaufenthalt, die Zeit mit meinen Lieblingsmenschen und das Sightseeing mit meiner Begleitung. Mehr dazu natürlich immer und überall auf meiner Facebookseite.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.