11 Fragen an mich. Der Liebster Award

11 Fragen an mich. Der Liebster Award

Vielen lieben Dank an das Weltspuren-Duo Michaela und Kathrin von weltspuren.com für die Nominierung zum Liebster Award. Dann mache ich mich mal daran Eure spannenden Fragen voller Placeless- Ehrlichkeit zu beantworten..auf geht´s:

Liebster Award

 

1. Wie verbringst du den Abend, wenn du allein in einer fremden Stadt bist?

Streunern!

Es gibt doch nichts schöneres, als sich von unbekannten Straßen, neugierigen Gesichtern, spannender Landschaft und neuen Gerüchen und Geräuschen einfach treiben zu lassen. Wenn mir dann noch eine schöne Bar, ein einladenes Café und ein Glas Wein oder einheimisches Bier begegnet.. perfekt.

2. Wo im Urlaub hast du deinen wildesten bzw. leidenschaftlichsten Tanz getanzt?

Die heißesten Tänze gab es wohl -wo auch sonst- auf Kuba. Eine zufällig entdeckte Strandparty, mit Einheimischen, braunem Rum, einer absolut einzigartigen Live-Band auf feinem Sand. Alles provisorisch, aber darum nicht weniger schön. Ich glaube selbst ein Tanzmuffel wäre dort in den Bann gezogen worden.

3. An welchen Ort würdest du immer wieder zurückkehren?

Immer wieder zurückkehren würde ich an die Algarve. Für mich ein wunderschönes Fleckchen Erde. Perfekt für einen Roadtrip. Marktstände mit frischen Früchten an den Wegen, auf dem Weg zu schönen Stränden, laue Sommerabende. Aber auch Kultur und viele Orte ohne die übliche Touri- Atmosphäre. Mir gefällts und vorallem ist es ein Ziel, dass auch mit dem kleinen Geldbeutel schnell zu erreichen ist. Wenig Erwartungen und trotzdem viel Erfüllung. Das ist meine Erinnerung an Portugal. Und auch nach New York würde ich jederzeit zurückkehren. So unglaublich viel Energie, habe ich außer in asiatischen Metropolen sonst kaum irgendwo gesehen. Wahnsinn.

4. Was brauchst du im Leben, um glücklich zu sein?

Das ist wirklich eine schöne Frage, sollte sich jeder von Zeit zu Zeit mal bewusst stellen. Ich brauche definitiv einen Kopf voller Reisegedanken, die mich motivieren, zu Arbeiten und trotzdem die Welt zu entdecken. Ich brauche Bücher, um abzuschalten, genau wie Sport. Und vorallem brauche ich meine Lieblingsmenschen- Familie und Freunde- denn Momente mit Ihnen zu teilen ist genauso viel Wert wie die besonderen Momente an sich.

5. Welches Gericht kochst du, wenn dich ganz fest das Fernweh plagt?

Tiefkühlpizza? 😀 Ich bin zugegeben keine große Köchin, ich esse aber ganz gerne. Wenn mich ganz fest Fernweh plagt, dann vergrabe ich mich im Internet auf der Suche nach neuen Reisezielen, Schnäppchen, Inspiration. Was ich dabei esse kommt dann wahrscheinlich vom Lieferservice.. Schande auf mein Haupt.

6. Welcher Cocktail widerspiegelt am besten dein Wesen?

Viel Abenteuer und Leidenschaft, Cachaca- Viel Liebe zur Welt, zum Detail, zur Ehrlichkeit: Rieselnder Rohrzucker- Schlagfertig und Energiegeladen: Limetten…. Caipirinha

7. Was war das Verrückteste, was du in deinem bisherigen Leben gemacht hast?

In meinem Cocktail gibts gar nicht so viel verrücktes. Meinen ersten Job in der Probezeit zu kündigen und stattdessen nach Alicante zu fliegen? Meinen letzten Umzug auf genau den Tag zu legen, an dem ich gerade in Deutschland aus Kuba gelandet bin? Ich glaube dieser Frage werde ich wohl nicht richtig gerecht. Ich trinke manchmal Cola zum Frühstück.

8. Hat dich ein Film jemals zum Reisen inspiriert? Wenn ja, welcher?

Tatsächlich hat mich der französische Film „Liebe mich, wenn du Dich traust“ schon immer fasziniert. Erst Dramatisch, sehr skuril und ausgefallen romatisch, aber gar nicht schnulzig, hat er ein tolles Bild von Frankreich in meinem Kopf geschaffen. Ich habe es immernoch nicht geschafft, nach Paris zu reisen. 2015 ganz sicher und vorher schaue ich noch einmal diesen verrückt schönen Film.

9. Welche Sprache außer Englisch hat dir die Türen zu einer fremden Welt geöffnet?

Die Sprache des Herzens und Hände und Füße. Nichts hat mir mehr „Gegenlächeln“ eingebracht, als ein herzliches Lachen/ Lächeln. Keine Sprache der Welt kann das bewirken und wird überall auf der Welt so gut verstanden.

10. Was würde dich mehr reizen: ein Besuch bei den „Steinzeitmenschen“ in Papua-Neuguinea oder ein Segelturn durch den Indischen Ozean?

Ganz klar die Steinzeitmenschen. Kultur, andere Weltansichten und charakterstarke Menschen faszinieren mich und sind für mich der wichtigste und spannendste Part des Reisens.

11. Wovon träumst du?

Ich träume davon, dass das Placeless- Gefühl einmal zu einem Placefull- Gefühl wird. Aber bitte erst dann, wenn ich unglaublich viele neue Orte gesehen und Menschen kennenlernen durfte.

 

Hier meine sorgfältig gewählten Nominierungen für den Liebster Award, ich bin gespannt auf Eure Antworten!

Yvi von fernwehyvi.de, ein Herzmensch mit chronischem Fernweh

Carina von last-paradise.com, Weltverbesserin, Ökologin, Naturschützerin

Corinna Donnerer und Florian Figl von travelpins.at, Sammler einzigartige Momente

Sylvia von sylviaontour.com, bereiste mit 11 Monaten Amerika

Katrin von viel-unterwegs.de,  immer „viel unterwegs“ auf Reisen, trotz Vollzeitjob

Sebastian von urbansafaris.de, short breaks weltweit

 

Liebster Award, die Regeln

  • Erwähne die Person, die dich nominiert hat und verlinke den Blog in deinem Artikel.
  • Beantworte die 11 Fragen.
  • Nominiere 5 bis 11 weitere neue Blogger für den Liebster Award.
  • Überlege dir 11 Fragen für die nominierten Blogger.
  • Schreibe diese Regeln in deinen Liebster Award Blog-Artikel.
  • Informiere deine nominierten Blogger über die Nominierung.

 

Meine 11 Fragen für die glücklichen Nominierten:

1. Wohin ging Deine erste, bewusst gemachte Reise?

2. Die wundervollsten Erlebnisse habe ich…. ? (Vervollständige den Satz)

3. Was ist Dein liebster Reisebegleiter?

4. Welche Jahreszeit verbringst du am liebsten wo?

5. Was ist dein Traumberuf und als was machst du in der Wirklichkeit?

6. Andere Länder, andere Sitten. Welche Tradition/ Sitte empfandest du als skuril, verrückt oder besonders liebenswert?

7. Welche ist deine Lieblingswebsite?

8. Was muss ein guter Reiseblog für dich sein, in zwei Adjektiven?

9. Freust Du dich über Deine Liebster Award Nominierung?

10. Wenn Du einem Land Deiner Wahl etwas Schenken könntest, welches Land würdest du warum wählen?

11. Was wünschst Du Dir für Deinen Blog?



3 thoughts on “11 Fragen an mich. Der Liebster Award”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.