Warum Du dieses Buch lesen solltest: Journeyman

Ich stelle heute ein Buch vor, das die Lust auf das Reisen, das Fernweh und auch die Kunst das Leben positiv zu gestalten auf etwa 240 Seiten vereint. Das Buch ist auch als Kindle-Edition erhältlich.

  • Verlag: Ullstein Extra
  • Seiten: 288
  • Preis: 14,99 Euro (broschiert)
  • ISBN: 978-3864930140
  • Genre: Reisen, Lebenserfahrung


Journeyman als E-Book downloaden

Klappentext: Wie kommt man einmal um die Welt, mit nur 255 Euro auf dem Konto? Fabian Sixtus Körner schnappt sich seinen Rucksack und macht sich auf ins Ungewisse. Sein Plan: alle Kontinente dieser Erde bereisen – und überall für Kost und Logis arbeiten. Ohne Reiseroute und feste Jobs, nur mit dem Drang nach Freiheit und grenzenlosem Optimismus im Gepäck. In seinem mitreißenden Reisebericht erzählt Körner von Hahnenkämpfen in Santo Domingo, permanenten Abschieden, Modelwettbewerben in Malaysia, von Kulturschocks und Gastfreundschaft. Er legt Tausende von Kilometern in Fliegern, Zügen, Bussen, löchrigen Booten und Rikshas zurück und arbeitet dabei mal als Grafiker, mal als Architekt oder Fotograf. Zwei Jahre und zwei Monate, über 60 Orte, querweltein.

Meine Meinung: Ein abenteuerlustiger und weltoffener junger Mann macht sich mit 225 Euro in der Tasche auf den Weg hinaus in die Welt. Er macht es wie ein Handwerksgeselle und geht auf Wanderschaft. Sein Handwerkszeug sind ein Laptop und eine Kamera. Los geht die Reise des Architekten Fabian in Shanghai, eine tolle Metropole, die mir bunt und anschaulich beschrieben wird. Viele andere Destinationen, wie unter anderem Kuala Lumpur, Bangalore, Brisbane, San Francisco, Havanna, werden nicht weniger anschaulich auf seiner Reise erwähnt.

Ich tauche als Leser sofort in das Geschehen ein..

und freue mich auf meine „Weltreise“. So bereist der Journeyman im Laufe des Buches fünf Kontinente, zeigt in vielen Fällen spannende Unterschiede zwischen den einzelnen Gesellschaften und Kulturen auf und arbeitet vor Ort gegen Kost und Logis. Natürlich begegnet er unterwegs spannenden Charakteren und versucht nebenbei seine Liebesbeziehung aufrecht zu halten und die Probleme dieser Art von „Fernbeziehung“, wenn auch vergeblich, zu lösen. Neben den Reiseberichten geht es aber vor allem darum, Mut zu haben, sich auf den Weg zu machen und jeden Ort auf der Welt auf seine Weise zu betrachten. Das Buch motiviert die Ereignisse auch mal fließen zu lassen und Hemmungen und Ängste zu überwinden.

Kein Ratgeber, sondern Unterhaltung!

An dieser Stelle sei gesagt, es ist kein Ratgeber, der uns erklärt wie wir möglichst günstig reisen können, sondern eine Mischung aus Sachbuch und Urlaubsberichten gespickt mit geteilten Erfahrungen. Diese abwechslungsreiche Erzählung nimmt den Leser mit auf eine Reise rund um den Globus. Eine tolle Ergänzung ist die Vielzahl der Fotos im Buch. Der Autor hat diese selbst geschossen und gibt den verschiedenen Stationen dadurch noch mehr Schärfe. Für die Leser, die nach oder während der Lektüre noch „mehr“ wollen, gibt es bunt verstreut im ganzen Buch QR-Codes, die mit dem Smartphone eingescannt werden können. Nach dem Scannen des Codes wird der Leser auf Youtube Seiten geleitet, die abwechslungsreiche Videos von der Reise des Journeymans zeigen.

Meine Wertung:

Mit den Features eine runde Sache und nicht nur für Weltenbummler sehr empfehlenswert!

Dieses Buch hat mich tatsächlich zu meiner geplanten Reise inspiriert. Es wird eine ganz besondere Reise. Warum? Das kannst Du hier nachlesen! Und außerdem hat mich dieses Buch zum Film inspieriert. Welcher Film? Ich sag nur: #karmastattgeld 😉 

Und ich möchte an dieser Stelle noch Danke sagen! Fabian ist ein absoluter Karma- Mensch! Ich habe ihn ganz einfach bei Facebook angeschrieben um ein paar Infos von ihm zu erhalten. Schließlich bin ich Weltreise- Neuling. Und er hat mir geantwortet, voller Motivation und mit sehr lieben Worten. Danke dafür. Es ist so wichtig auf seinem Weg bekannte und unbekannte Menschen zu treffen, die einem Mut machen! Übrigens startet meine Reise am 04.07.2016. Trage Dich auf der Startseite  für den Newsletter ein und sei hautnah dabei! Oder unterstütze meinen Film und hol Dir ein cooles Dankeschön! Ich freu mich auf Dich!

 

Kennst Du schon…“Kunst des Reisens„?