Anreise Koh Rong: Über Sihanoukville

Sihanoukville

Sihanoukville ist der Ort, von dem aus die Fähren und High Speed Boote auf die Inseln ablegen. Im Süden Kambodschas findet sich dieser touristisch erschlossene Ort, an dem man gut und gerne auch mal ein paar Nächte verbringen kann.

Die Meinungen zu diesem Ort sind geteilt, vor allem, wenn man danach den Vergleich mit den Inseln hat.

Was hat Sihounkville aber wirklich zu bieten?

Einiges.

Nightlife Sihanoukville

Der Abend beginnt in dieser Saison meistens im Big Easy oder der Monkey Republic. Beides sind sowohl Hostels als auch Bars und in der Hochsaison 2016/2017 die wohl meist besuchten Orte zum Vorglühen, Warm werden und zum Essen, bevor es dann richtig raus geht.

Ausgehen kann man in Sihanoukville besonders gut an der Strandpromenade. Hier reiht sich ein Club an den anderen und auch Bars und Restaurants gibt es ohne Ende. Wenn man von den goldenen Löwen in Richtung Peer läuft und unten am Strand ankommt, so findet man das laute Party Leben auf der linken Seite des Strandes und das eher gediegene rechts vom Peer.

Wer es etwas gehobener mag, dem wird die Happy Hour, täglich von 16 – 18 Uhr im Sokha Beach Resort gefallen, die auch für Gäste von außerhalb des Resorts gilt. Kostenpunkt mit dem Tuk Tuk vom Serendipity Pier: Maximal 3,5 US Dollar.

Von den Expats und den Pubcrawls am meisten besucht wird aktuell das JJ´s, das mit Free Shots, Unterhaltungsprogramm und abwechslungsreicher Musik glänzt. Das JJ´s findest du vom Peer aus gesehen links, Richtung Ende der Strandpromenade.

Tagsüber in Sihanoukville

Wenn du ein bisschen was von Sihaounkville sehen und das Local Leben erleben möchtest, dann empfiehlt sich ein Besuch auf dem Blue Market (er heißt so, weil die Überdachung blau ist). Ein recht großer überdachter Markt, auf dem du von frischen Obst, Juwelieren, Kleidung und Schneidern wirklich alles findest. Kostenpunkt mit dem Tuk Tuk vom Peer: 2 USD.

Sihanoukville verfügt über einen kleinen westlichen Supermarkt, der für all die Besucher, die Dinge aus Europa vermissen geeignet ist. Er nennt sich Samudera und ist nah beim Blue Market.

Und außerdem solltest du den Wasserfall nicht verpassen!!!

Alles zum Wasserfall findest du HIER.


Hier findest du übrigens eine praktische Packliste zu Koh Rong (Ohne Handtücher, versprochen 😀 ).

Eine Übersicht zur Insel gibts hier. Und wenn du wissen willst, wie das alles überhaupt angefangen hat, warum ich überhaupt ganz alleine als Frau aus Deutschland losgezogen bin? Dann lies hier weiter.

Und hier gibts noch ein bisschen was zur Umgebung, zu den Preisen auf der Insel und zur generellen Anreise.

Placeless

About Placeless

Nicht quatschen. Mach! Es sieht alles immer so leicht aus, ist es aber nicht. Reisen ist wundervoll, online zu arbeiten auch. Aber das heißt nicht, dass dieses Leben für jeden eine gute Option ist. Für mich ist es das zauberhafteste Gefühl der Welt, frei und unabhängig leben zu können. Ich halte mich dort auf, wo es mir gefällt, bereise die Welt und erkunde meine Welt. Ich habe einen wundervollen Menschen auf meiner Reise kennengelernt, mit dem ich täglich viele Stunden verbringe: Mich selbst. Liebe Dich selbst, alleine Reisen kann traumhaft sein. Reise virtuell mit mir mit und verfolge nicht nur meine geographischen Wege und Erfahrungen, sondern auch die emotionalen und beruflichen. Lass Dich unterhalten, lach mich aus, freu Dich mit mir, was auch immer - Erweitere stets Deinen Horizont und lebe Dein Leben nach deinen Wünschen, denn Du hast nur ein einziges Leben und das gehört Dir ganz allein! Alles Liebe, wir sehen uns irgendwo in der Welt, ich freu mich auf Dich! Laura <3 Ortsunabhängig - Frei - In das Leben verliebt