5 Dinge, die mich auf jeder Reise begleiten- Reisegepäck

5 Dinge, die mich auf jeder Reise begleiten- Reisegepäck

Packen oder Quetschen- Das muss auf jeden Fall mit ins Reisegepäck

Du kennst das sicher auch. Eine Reise steht an und über Deinem Kopf schwebt schon Wochen vorher ein großes Fragezeichen zum Thema Ich packe meinen Koffer/ Rucksack.

Klar, jede Reise erfordert anderes Packen, trotzdem ist es besonders für „Vielreiser“ sinnvoll, sein Grundpaket festgelegt zu haben. Wie mein Reisepaket aussieht und worauf ich auch auf Reisen nicht verzichten kann und will..

Erstens geht das Packen dann wesentlich schneller und zweitens weißt du selbst aus Erfahrung bereits, dass Du diese Dinge häufig auf Deiner Reise benötigst. Am besten solltest du Deine Sachen natürlich Rollen, hier findest Du übrigens ein kurzen Artikel auf weg.de, der dir erklärt warum. Wenn Du schon ein Packprofi bist, hast Du ja eh schon den Dreh raus, was und wie viel Du für welche Reise einpackst. Einige Dinge dürfen jedoch auf keiner Reise fehlen.

Das Smartphone und die Kopfhörer

Ohne mein Smartphone wäre ich, vermutlich wie Du auch (ja, ist ein Vorurteil, wenns anders ist, hinterlasse mir gerne unten einen Kommentar 🙂 ), ziemlich aufgeschmissen. Egal ob Termine, Telefonummern, Adressen oder der Kontakt zur Außenwelt, zu Famlie und Freunden, vorallem aber auch zu den Social Media Kanälen (besuch mich doch mal auf Twitter <3) und zu meinem Blog- Alles im Handy. Am wichtigsten ist es jedoch, dass ich immer und überall meine Musik hören kann. Dazu brauche ich natürlich vernünftige Kopfhörer. Ich mag am liebsten die Beats by Dr. Dre Kopfhörer. Aber es tun natürlich auch günstigeren Kopfhörer, oder sogar die von Apple mitgelieferten. Ist ja immer Geschmackssache. Nur wenn man unglaublich viel Musik hört, gönnt Euren Ohren was Gutes 😉 Genau genommen: Ich liebe Sie

 

Ich bin bekennende Apple- Nutzerin. Und liebe daher mein Iphone 5s sehr. Vorteile aus meiner Sicht sind vorallem die Touch ID, sodass Du nicht für jedes Entsperren des Handys einen Code eingeben musst. Ein Daumenabdruck genügt. Außerdem ist mein Smartphone der beste Freund meines Laptops. Aber den Stelle ich gleich auch nochmal vor 🙂

Du brauchst auch dringend ein Iphone?

Schau Dich gern mal hier um:

Klar muss man dafür mal ein paar Euro in die Hand nehmen (Mama sagt ich bin verrückt, da kauft Sie lieber einen Kleinwaagen), aber ich gehöre wohl zu dieser „digitalen Generation“ und möchte mein IPhone auch nicht missen. Hinzu kommt, dass die Kamera wirklich echt gute Qualität bringt, sodass Schnappschüsse und direkte Uploads für Twitter & Co, kein Problem sind. Find ich top. Würde allerdings ne gute Hülle empfehlen, habe meinen Display schon zwei mal geschrotten.. 🙂

Der Laptop und die Festplatte

Mein Baby und bester Travel- Freund ist mein Mac Book. Ein kleiner, dünner Laptop, den ich tatsächlich mühelos überall hin mitnehme. Passt locker in meine Handtasche und ist ein toller Begleiter, der keine Widerworte gibt. Einziger Haken: Hat kein CD- Laufwerk. Aber ganz ehrlich? Ich habe es noch nie nie nie vermisst. Bei mir läuft alles über USB, Online und Mails/ Downloads. Eine externes Laufwerk anzuschließen ist natürlich kein Problem. Hab ich allerdings noch nie gebraucht.

Ich brauch da eher eine externe Festplatte, zum Beispiel diese: Toshiba Canvio Basics externe Festplatte 1 TB 6,4 cm (2,5 Zoll) USB 3.0 schwarz.Externe Festplatten finde ich mega praktisch und übersichtlich, zum sortieren, speichern und wiederfinden.
*

Adapter

Was wäre das ganze Technik Schischi ohne Strom? Auf jeder Reise dabei und weltweit einsetzbar ist mein superduper Adapter. Ihr könnt einfach auf das Bild klicken und mehr dazu lesen. Wobei ich an dieser Stelle sagen muss, es ist im Prinzip Lachs von welcher Marke etc. das gute Stück ist. wichtig ist nur,  dass der Adapter verstellbar ist (so wie dieser) und damit für verschiedene Länder und Steckdosen nutzbar ist.

 

 

Natürlich kommen Reisepass und Co auch immer mit, ist aber glaub ich selbstredend. Nicht, dass ihr noch denkt ich verkaufe Euch für dumm 😉 Und jetzt, viel Spaß beim Packen!

 

 

* Dies ist ein Affiliate- Link. Das bedeutet, für Dich bleibt der Preis für das Buch der Gleiche, ich erhalte jedoch eine kleine Provision, da ich Dir dieses Büchlein empfohlen habe. Nichts desto trotz möchte ich noch kurz loswerden, dass ich meine Bewertungen hier natürlich vollkommen neutral abgebe. Was ich doof finde, finde ich eben doof. Und das bleibt auch so. 😉



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.